GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Hilfe und Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   CMYK (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=23938)

afarin777 05.09.2018 22:26

CMYK
 
Ich erstelle mit Gimp Postkarten, die ich später eine Druckerei in CMYK umwandelt und druckt. Was kann ich tun, damit das, was ich während der Bilderstellung mit Gimp auf meinem Bildschirm sehe (Toshiba Satellite Laptop) auch dem späteren Druck möglichst nahe kommt? - Bisher sind da nämlich große Unterschiede. Die Farben im Druck sind deutlich matter und sind deutlich wärmer als auf meinem Bildschirm.


Bin für jede Antwort dankbar!

ursa major 08.09.2018 00:55

Hi afarin777!

Farbveränderungen lassen sich bei der Umwandlung von RGB nach CMYK leider nie so ganz vermeiden. Reduzieren kann man das Problem aber indem man beim Erstellen der Bilder ein vernünftiges RGB-Farbprofil verwendet. Das in GIMP (und übrigens auch Photoshop) voreingestellte sRGB ist da nicht die beste Wahl. Eigentlich sollte man es nur für Web-Anwendungen verwenden, weil es einen relativ kleinen Farbraum darstellt. Einen wesentlich größeren hast Du mit Adobe RGB (1998 ), das im Print-Bereich derzeit noch am gebräuchlichsten ist. Noch größer ist das ECI-RGB. Größere Farbräume gewährleisten bessere Umwandlungsergebnisse, was, glaube ich, einleuchtet. Ansonsten hängt das Ergebnis von den Fähigkeiten der Druckerei ab.

silvio 08.09.2018 10:44

passiert bei mir ähnlich ...
Bilder bekommen beim Import direkt eciRGB als Fabraum zugewiesen und alles was gedruckt werden soll dann letztendlich eciCMYK. Bisher hat sich noch kein Kunde über die Endresultate beschwert, was ich jetzt einfach mal als gutes Zeichen deute.


http://www.eci.org/de/colourstandard...ingcolorspaces

afarin777 10.09.2018 22:33

eciRGB
 
Hallo ursa major,
vielen Dank für deine Antwort!! - Sie war eine Erleuchtung für mich ;-) und hat mir gigantisch geholfen! :D



Vielen Dank auch, silvio, für deine Erläuterung zu eciRGB.


Darf ich - als totaler Neuling auf diesem Gebiet - noch fragen, wie ich so ein Farbprofil in mein Gimp bekomme?


Vielen Dank für eure Hilfe im voraus,


afarin777

ursa major 10.09.2018 23:23

Wenn Du Dir das Profil runtergeladen hast, packst Du es unter Windows 10 in folgenden Ordner: C:\Windows\System32\spool\drivers\color. Den Pfad solltest Du Dir merken. Dann öffnest Du in GIMP die "Einstellungen" (Menü "Bearbeiten") und gehst auf "Farbverwaltung". Unter "Bevorzugte Profile" wählst Du für RGB das entsprechende RGB-Profil aus. Ob es Sinn macht da auch ein CMYK-Profil auszuwählen, bin ich mir nicht sicher, denn GIMP kann derzeit ohnhein noch nicht in CMYK konvertieren. Dazu braucht es ein Plugin namens "Seperate", und ob das unter GIMP 2.10 funktioniert habe ich noch nicht ausprobiert. Aber Du wolltest das ja eh der Druckerei überlassen, wenn ich mich recht erinnere.

Beim Erstellen eines neuen Bildes (Menü "Datei" > "Neu...") kannst Du das Farbprofil des neuen Bildes unten in den "Erweiterte Einstellungen" (musst Du ausklappen) unter "Farbprofil" auswählen. Um ein geöffnetes Bild in das von Dir gewünschte RGB-Profil zu konvertieren gehst Du im Menü "Bild" auf "Farbverwaltung" und dort auf "In Farbprofil umwandeln". Der Rest erklärt sich von selbst. Du musst übrigens nicht jedesmal den Pfad abackern um zu dem Farbprofil im Color-Ordner zu navigieren. Der Dialog merkt sich das zuletzt ausgewählte Profil.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.