GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Forumumstellung (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=37)
-   -   Mehr Ränge? (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=7251)

Mefisto 20.04.2007 07:42

Mehr Ränge?
 
Hallo,

ich hätte da mal einen Verbesserungsvorschlag, und zwar: Zur zeit exisitieren ja lediglich die Ränge "Neuer Benutzer", "Erfahrener Benutzer", und "Administrator". Ich finde es manchmal aber etwas dumm dass man nicht sehen kann, wer Moderator ist... fände es also ganz schön wenn da wo jetzt diese Ränge stehen noch Moderator eingefügt werden könnte... bzw wenn das zum Forumsprinzip passt generell mal neue Ränge kommen, weil nur zwei sind ja auch irgendwie mal langweilig... MfG,

Jonathan

Leolein 20.04.2007 08:57

Ich bin der Meinung, dass man nicht hervorheben muss, wer welchen Rang hier hätte.

Man könnte den jeweiligen Rang nicht nur positiv betrachten sondern auch negativ. Ein Rang ist nicht wichtig, finde ich. Was würde das nützen, ausser eine Neugier zu befriedigen oder ein Vorurteil haben zu können (ob negativ oder positiv sei mal ganz ausser Acht gelassen)?

Wenn es nach mir ginge, könnten sogar die beiden existierenden verschwinden ;) Im Grunde sind wir doch alle einfach User. Die Einen haben (freiwillig) einfach mehr Arbeit hier - Andere machen sich (freiwillig) einfach mehr Arbeit - und wieder Andere lesen mehr als sie schreiben. Wieso muss da ein Rang vorhanden sein, der sowieso nicht viel Aussaagekraft hätte.

Mefisto 20.04.2007 15:00

najagut du hast mich bekehrt was ränge betrifft ;) aber ich denke schon das es praktisch ist zu sehen, wer moderator ist...

houz 20.04.2007 16:09

Wenn man das wissen will kann man doch nachsehen. Und wie ich jemanden einzuschätzen habe sehe ich meist nicht am Rang sondern daran, wie langer er dabei ist und wieviel er in der Zeit gepostet hat - bzw. ich merke mir die Namen, wenn sie öfter posten.

The Jackal 20.04.2007 16:17

Ich bin da geteilter Meinung,

Ränge sind für mich auch nicht so wichtig, da die Beitragsanzahl des jeweiligen Benutzers unter seinem Benutzerbild eh angezeigt wird und man normalerweise davon ausgehen kann, dass jemand mit 500 Beiträgen mehr Erfahrung in Sachen GIMP und dem Forum hat, als jemand mit 50 Beiträgen.


Aber, was die Moderatorenkennzeichnugn angeht, finde ich, dass diese als solche gekennzeichnet werden sollten, schließlich kennzeichnet sich eRin auch als Administrator. Und Vorurteile gegenüber Mods soll jeder haben wie er denkt, aber deswegen sich selbst nicht als Moderator kennzeichnen zu wollen finde ich nicht richtig, denn wer sich nichts zu Schulden kommen lassen hat, der wird auch nichts zu befürchten haben.

houz 20.04.2007 16:34

Ich denke nicht, dass das was mit Schuld zu tun hat. Es ist doch einfach nicht nötig, mit seiner "Macht" anzugeben (klingt komisch, ist aber so).

Wenn das die Betroffenen anders sehen bin ich natürlich der letzte, der ihnen verbieten würde, sich "Moderator" unter den Avatar zu schreiben. Ich sehe nur einfach nicht, wozu das gut sein soll...

Ravetracer 20.04.2007 16:51

Zitat:

Zitat von The Jackal (Beitrag 61892)
dass jemand mit 500 Beiträgen mehr Erfahrung in Sachen GIMP und dem Forum hat, als jemand mit 50 Beiträgen.

Na, na, na... das würde ich nicht so sagen. Es gibt auch genug Leute, die kaum was sagen und eigentlich so gut wie Vollprofi's sind, das Forum aber kürzlich erst gefunden haben. Andere wiederum schreiben viel, spammen dadurch und wissen eigentlich gar nix und wollen nur mitreden. Siehe Forenbenutzer des Monats :).

"Stille Wasser sind tief" trifft auch öfter mal hier auf Nutzer zu ;).

Sithis 20.04.2007 17:08

Ich hätte auch nichts dagegen, wenn man sehen könnte, wer Mod ist. Ich hab jetzt keinen speziellen Grund, außer das es mich schon ziemlich interessierren würde, und dass ich es sonst so gewohnt bis. Ansonsten sind mir die Ränge und der Postcount komplett egal. Der Counter hat imo auch wenig mit der kompetenz des jeweiligen Users zu tun.

The Jackal 20.04.2007 17:14

Zitat:

Zitat von houz (Beitrag 61894)
Ich denke nicht, dass das was mit Schuld zu tun hat. Es ist doch einfach nicht nötig, mit seiner "Macht" anzugeben (klingt komisch, ist aber so).

Und ich denke nicht, dass es etwas mit Angeben zu tun hat, wenn man unter seinem Namen das Wörtchen Moderator stehen hat.

Es dient doch dazu, dass Benutzer oder einfach nur Besucher des Forums auch erkennen, dass es hier Moderatoren gibt, die es auch nicht scheut, bei einfachen Fragen einmal eine Antwort zu geben oder auf ein GIMP-Erstlingswerk ihre Verbesserungsvorschläge abzugeben, und somit auch Neulingen helfen wollen. So traut sich jemand neues, der noch nicht so viel Erfahrung mit GIMP hat, auch einmal zu registrieren und sein Werk vorzustellen, ohne gleich Angst haben zu müssen von Mods oder Personen mit mehr Erfahrung runtergemacht zu werden.

Zitat:

Zitat von Ravetracer (Beitrag 61900)
Na, na, na... das würde ich nicht so sagen. Es gibt auch genug Leute, die kaum was sagen und eigentlich so gut wie Vollprofi's sind, das Forum aber kürzlich erst gefunden haben. Andere wiederum schreiben viel, spammen dadurch und wissen eigentlich gar nix und wollen nur mitreden.

"Stille Wasser sind tief" trifft auch öfter mal hier auf Nutzer zu ;).

Deshalb sagt ich auch, dass es normalerweise so ist. Klar gibt es Ausnahmen, die gibt es immer. Aber im großen und ganzen, kann ich sagen, dass es so ist.

naranja Ó 20.04.2007 17:25

Meiner Meinung nach sollte sich ein/e User/in sich selbst ein Urteil über eine/n
andere/n User/in machen und ich halte nicht viel von Beitragszahlen und Rängen.
Wie gesagt: ein Mod erledigt freiwillig Arbeit für die Community und ist eigentlich sonst ein normaler User.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.