GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Technische Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Gimp besorgen und installieren. (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=394)

Rebell 19.05.2004 09:25

Gimp besorgen und installieren.
 
Um mal Verständnisschwierigkeiten aus der Welt zu schaffen. Hier eine kleine Anleitung wie du dir Gimp besorgst, installierst oder erneuerst.

Was für Gimp-Versionen gibt es?
Zur Zeit (September 2005) existiert die offizielle Version 2.2.8.

Was ist unstable, stable, devel, Source-Code oder Binaries?
unstable / devel:
Die Entwickler von Gimp arbeiten ständig am Quellcode (dem Source-Code) und erneuern ihn Tag für Tag (je nachdem wie sie Zeit haben). Sie bauen neue Funktionen ein und entfernen Fehler. Diese "Baustelle" nennt man Development- bzw. Unstable-Version. D.h. eine Version des Programms, welche unzuverlässig, unzureichend getestet und nicht für den produktiven Einsatz (sprich: stürzt häufig ab) gedacht ist.

stable:
Irgendwann sind mal alle gefundenen Fehler beseitigt, und die Entwickler geben eine voll-funktionierende Version herraus. Das Programm ist soweit frei von Fehlern, läuft stabil und kann nun von jedem genutzt werden. Man spricht von der sog. stabilen (stable) Version (zur Zeit 2.0.1).

Source-Code:
Ist das Programm Gimp, aber in NICHT-ausführbarer Version. Der Quellcode ist das Rohprodukt an dem die Entwickler arbeiten. Diese Version benötigen nur Personen die selber Entwickler sind. Anwender sollen die Finger davon lassen.

Binaries:
Die Binaries (Binärdaten) sind dein Freund. Das benötigst du um Gimp so schnell wie möglich zu nutzen.


Welches Betriebssystem habe ich?
Gimp gibt es für die 3 verbreitesten Anwender-Betriebssysteme:
MacOS, Linux, Windows

Du benötigst genau deine Version von Gimp für dein Betriebssystem. Eine andere Version wird nicht funktionieren.

Zuerst GTK: Gimp benötigt gewisse Bibliotheken um zu funktionieren. Das sog. GTK (Gimp Tool Kit) sind Programme zum Darstellen der Fenster, Schaltflächen etc. Gimp 2.x benötigt GTK 2.x. Während bei Linux GTK normalerweise bereits installiert ist oder wird, muss man es bei Windows VOR Gimp installieren.


== MacOS ==
Ein fertiges Gimp-Paket gibt es hier: http://gimp-app.sourceforge.net/
Alternativen hier: http://www.gimp.org/macintosh/


== Linux ==
Bevor du Gimp herunterlädst, schau nach ob es nicht bei deiner Distribution dabei ist. Nutze dafür die Software-/Paketverwaltung deines Linux'.
Die Webseite bietet Pakete für Redhat (Fedora) und SuSE. Weitere Pakete kannst du im Netz finden wie beispielsweise: http://www.rpmfind.net
Ein Überblick gibts hier: http://www.gimp.org/unix/
Für Linux musst du deinen Prozessortyp kennen (Intel/AMD oder AMD64) und das Programm dafür herunterladen (i386, amd64).

Gimp für Linux kann einfach durch installieren der neuen Version erneuert werden.


== Windows ==
Bei Windows funktioniert es wie gewohnt: Einfach Installationsprogramm herunterladen unter http://gimp-win.sf.net/

Und zwar ERST GTK danach GIMP installieren. Im Falle einer Erneuerung (sollten die Programmversionen unterschiedlich sein) ERST Gimp deinstallieren, danach GTK deinstallieren und die neuen Version aufspielen.

HINWEIS: Für Windows gibt es auch kommerzielle Installer.


Deine Persönlichen Daten
Gimp speichert Einstellungen global und lokal. Global ist der Hauptprogrammordner von Gimp. Unter Windows wäre das also C:\Programme\Gimp\ während
es bei Linux /usr/share/gimp/ ist. Diese Ordner können variieren.
Lokale Einstellungen sind benutzerspezifische Dinge. Angenommen du hast Pinsel und Schriftarten die nicht jeder Gimp-Benutzer haben darf, dann kannst
du diese in die entsprechenden Ordner unterhalb deines Gimp-Profilverzeichnisses kopieren. Unter Windows liegt das in deinem C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\.gimp2.2, während es bei Linux unter /home/Benutzername/.gimp liegt.
Wichtig: Für jede Version wird ein eigenes Profilverzeichnis angelegt. Beispielsweise .gimp2.0/ oder .gimp2.2/

Für weitere Fragen oder fortführende Quellen hier posten.
Viel Spaß ;)

Wulf 19.05.2004 10:12

Gute Idee,
und damit das auch jeder findet der zum ersten Mal hier ist hab ich den Thread als wichtig gekennzeichnet.
Vieleicht sollte man ihn nochmal aus dem Ressourcen-Thread verlinken?

schumaml 19.05.2004 15:11

Hinweis zum Windows-Installer:

es ist auch möglich, GIMP 1.2.x und 2.0.x und die zugehörigen GTK+Versionen gleichzeitig installiert zu haben.

eRin 22.05.2004 01:59

Gute Idee, find ich auch :)

Hab die Anleitung gerade auch ins Wiki eingetragen:
http://wiki.gimpforum.de/index.php?p...mpInstallieren

Wulf 22.05.2004 14:00

Re: Gimp besorgen und installieren.
 
Zitat:

Zitat von Rebell
c) Windows
Für Windows geht es am schnellsten. Einfach Installations-Programm herunterladen unter http://www2.arnes.si/~sopjsimo/gimp/stable.html

Da hab ich dann noch eine Anmerkung:
Die Installer sind augenscheinlich im Zip-Format gepackt, zum entpacken gibts eine Unzahl an programmen, danach zu googeln oder sie auf irgendeiner Zeitschriftencd zu finden, sollte kein Problem sein.

DKS 31.01.2005 22:14

Links?
 
Links für fertige GIMP's wären cool!

ich suche für SuSe 9.2 immernoch ein fertiges Gimp :shock:

*thx a lot*

Hans 31.01.2005 22:19

http://ftp.gwdg.de/pub/linux/usr-local-bin/9.1/ zu finden unter www.gimp.org, Download, Binaries for various platforms

Hans

EDIT

Sorry, hab nicht gesehen, dass du SuSE 9.2 hast. Gibt's bei SuSE nichts direkt? (einer der Gründe, warum ich zu Fedora gewechselt bin)

schumaml 01.02.2005 09:14

Unter SuSE sollte man unbedingt apt-rpm und geeignete Repositories verwenden. Dann ist eine Aktualität wie bei Debian Sid und sogar ein dist-upgrade möglich.

tut 21.06.2005 08:34

deuschsprachiges Gimp für Win 98 SE - welche Version ?
 
Hallo,

welche Gimp-Version (deutschsprachig) ist für einen Rechner mit WIN 98 SE geeignet ?

Mein Installationsversuch mit Gimp 2.2.6 und GTK 2.6.4 hat leider nicht funktioniert. Das Programm startet nicht.

Beim Durchforsten verschiedener websites und auch dieses Forums, ist mir nicht klar geworden, welche Gimp-Version unter Win 98 läuft und auch noch eine deutsche Benutzeroberfläche hat.

Dass es von Gimp keine weiteren Entwicklungen für alte Windows-Versionen gibt, habe ich gelesen. Da ich nur für den Hausgebrauch ein paar Bilder bearbeiten will und mich gerade in den open source - Bereich vortaste, brauche ich nicht die allerneuste Software.

Danke
tut

Rebell 21.06.2005 09:27

Hallo tut. Willkommen im Forum. Wir kennen dein Problem bereits, vielleicht findest du hier [1] eine Antwort.

[1] http://gimpforum.de/ftopic1763.html


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.