Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Allgemeines > OFF-Topic

Hinweise
Alt 30.01.2015, 11:32   #11
Wellenreiter
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wellenreiter
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 245
Standard selbsterklärende Bedienoberläche ist immer wünschenswert

Zitat:
Zitat von Asmodis Beitrag anzeigen
Verzeih mir, aber gerade an deinem Beispiel sieht man gerade sehr gut die Nachteile von Image-Maps:
Unübersichtlichkeit: Wenn man die Seite das erste mal aufruft, hat man keine Ahnung, wie hier navigiert wird (bzw. geht erstmal davon aus, dass es nur diese eine Seite gibt).
[...]
Nicht intuitiv: Der Standard bei Webseiten ist nunmal eine normale Navigation via verlinktem Text, wenn man hier vom Standard abweicht wird es insbesondere für Benutzer, die sich nicht so gut auskennen extrem schwierig, sich auf der Webseite zurechtzufinden.
Als Anwender wünsche ich mir auch selbsterklärende Bedienoberläche - egal ob beim Herd oder eine grafische Benutzeroberfläche. In der Praxis stellt sich immer wieder heraus, dass eine minimale Einführung (Handbuch oder ein(e) AnleiterIn) bzw. eine Klickpause für die Besichtigung der Bedienelemente meistens sinnvoll und immer wieder sich letztendlich als zeitsparend oder gar lebensrettend erweist. Und das hängt mMn keinesfalls mit dem technischen Unterbau (Imagemap, Liste, Flash oder sonst was) sondern mit dem durchdachten Gesamtkonzept der Benutzerführung.

Und ich mache immer wieder die Erfahrung, dass die Vorstellungen darüber was selbsterklärende Bedienoberläche und was Standard bei Webseiten ist, ziemlich variieren .

Zitat:
Zitat von Asmodis Beitrag anzeigen
ist imho keine Ausrede: Wenn du die Webseite einfach ganz normal so umsetzt, wie es jeder macht (Textnavigation, Alt-Attribute bei Bildern, ...) , hast du für die Barrierefreiheit schon einiges getan, da Texte zumindest vorlesbar sind. Wenn du hingegen allein auf Bilder zur Navigation setzt, wird es verdammt schwierig, überhaupt irgendetwas auf deiner Seite anzustellen.
Also das Demo-Beispiel Tablet-PC Motion LE1700: Rohentwurf einer interaktiven Bedienleiste als Image Map ist nicht mehr und nicht weniger als ein von zwei Beispielen anzusehen - wie Pingponguin sein Ziel erreichen könnte. Ob meine Beispiel-Lösung für sein Projekt tauglich ist - keine Ahnung. Ich kenne seine Zielgruppe nicht, nicht sein Zeitbudget und, und, und ...

Ich habe jetzt in meinem Demo-Beispiel alle Knöpfe anklickbar gemacht - der Besucher landet dann auf ausgewählten Subdomains meiner Website und beim Thema "Barrierefreies Internet" bei Wikipedia. Also ist das Demo-Beispiel gleichzeitig eine Brückenseite .

Gruss, Wellenreiter
__________________
Demo-Zugang Hubzilla https://demo.hubzilla.org username: demo, password: hubzillademo
Was ist Hubzilla? - https://hubzilla.org/help/about
Hubzilla-Features - https://hubzilla.org/help/features
Hubzilla - Einführung, Möglichkeiten, Hubzilla community - hubzilla_pitch_lvee-2017_theses_de

Geändert von Wellenreiter (30.01.2015 um 14:55 Uhr)
Wellenreiter ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Persönliche Homepage BlackScorp Weblayouts 16 10.03.2011 15:17
Homepage Sibusinho Weblayouts 1 13.09.2008 00:28
Slush Homepage kevin_k Design 2 11.03.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.