Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 26.03.2010, 21:24   #1
Mr.AM
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 46
Cool Dein eigener iPod Touch

Hallo liebe GIMP Freunde,
Ich wollte hier mal mein zweites gut auskommentiertes Tutorial vorstellen. Diesmal werde ich einen iPod Touch erstellen – nur mit GIMP.

Vermerk

Warum einen iPod machen?
Der iPod wird immer beliebter, besser gesagt der iPod Touch. Er ist fast gleich aufgebaut wie das iPhone. Es gibt auch schon jede Menge Websites zu den iPods. Dafür mache ich das Tutorial. Zudem will ich eventuell ein iPod Homepage Design erstellen und dazu brauche ich den iPod – Nur der Original iPod auf der Apple Seite ist geschützt, sodass ich es nicht nutzen darf. Leider habe ich auch kein Tutorial dazu gefunden.

Was wird benutzt?
Ich benutze GIMP 2.6.7 und einen Screenshot meines iPods. Mehr nicht.

Welche Kenntnisse werden benötigt?
Du musst eigentlich nur wissen, was ein iPod Touch ist. Und natürlich, wie man eine neue Datei erstellt. Ansonsten werde ich alles mit ausreichend vielen Screenshots erklären. Eventuell wird auch noch ein Screencast Tutorial folgen, welches dann auf Vimeo und YouTube hochgeladen wird. Übrigens: Unter dem Tutorial sind noch einmal Kurzanleitungen, wie was gemacht wird.


Die Bilder sind zu klein!?!

Einfach auf den Screenshot klicken, es öffnet sich ein neues Fenster, mit dem Bild im Großformat. Am Ende des Tutorials ist auch noch eine PDF Datei mit großen Screenshots.


Los geht´s:

1. Neue Datei / Vorlage
Als erstes erstellen wir mal die Grundform. Dazu müssen wir aber auch eine neue Datei erstellen.
Nehmt die Maße 500 mal 850 (Breite mal Höhe) für die Datei. Der Hintergrund kann weiß oder transparent sein. Ich nehme weiß, damit man es auf dem Screenshots gut erkennen kann.
Erstellt nun eine neue Ebene und nennt sie „Vorlage“. Dies wird die Grundform. Blendet sie aber nicht aus! Man erkennt später doch noch was von der Vorlage.
Für die bessere Übersicht erstellt ihr 2 Hilfslinien. Jeweils 50% Höhe und 50% Breite (Geht dazu in der Menübar oben auf Bild => Hilfslinien => Neue Hilfslinie in Prozent)
Nun erstellen wir eine rechteckige Auswahl mit abgerundeten Kanten. Nehmt dazu das „Rechteckige Auswahl“-Werkzeug . Aktiviert Kanten glätten und Abgerundete Kanten mit dem Radius 53. Diese Einstellung passt am besten. Die Größe beträgt 390px mal 700px (Höhe mal Breite). Die Auswahl sollte in die Mitte geschoben werden. Dazu haben wir die Hilfslinien. Füllt nun die Auswahl mit der Farbe Schwarz (#000000) . Achtet unbedingt darauf, dass ihr auf der Vorlagen Ebene seid, da wir sonst keinen Alphakanal haben. Es sollte bis jetzt so aussehen:




2. Rand
So, nun kommt das schwierigste im ganzen Tutorial: Der Rahmen. Er hat, wie ich finde, einen Chrom-Effekt. Erstellt eine neue Ebene und nennt sie „iPod Rand #1“. Das #1, weil der Rand aus mehreren Teilen besteht.
Merken: Wir brauchen noch die Auswahl der Vorlage-Ebene. Falls diese nicht mehr aktiv ist, macht einen Rechtsklick auf die Vorlagen Ebene und wählt „Auswahl aus Alphakanal“.
Füllt die Auswahl auf der neuen Ebene mit der Farbe #ececec . So sieht´s bis jetzt aus:




Nun erstellen wir wieder eine neue Ebene mit der Bezeichnung „Vorlage Rand #2“.
Verkleinert die Auswahl (Wie man die Auswahl verkleinert, erfahrt ihr ganz unten im Tutorial), die noch bestehen sollte, um 4px (Falls die Auswahl nicht besteht, siehe weiter oben unter „Merken“ oder les die Kurzanleitung ganz unten). Füllt die verkleinerte Auswahl auf der „iPod Rand #2“-Ebene mit der Farbe #0a0a0a.
Erstellt nun wieder eine neue Ebene , die „iPod Rand #3“ genannt wird. Verkleinert die Auswahl, die schon einmal verkleinert wurde, diesmal um 3px. Füllt die Auswahl auf der neuen Ebene mit der Farbe #ececec.
Erstellt nun die letzte Rand Ebene mit dem Namen „iPod Rand #4“. Die bereits 2mal verkleinerte Auswahl verkleinert ihr auch diesmal um 3px. Die Auswahl auf der #4 Ebene müsst ihr mit Schwarz füllen (#000000).
Hier nochmal der Ebenendialog und das bis jetzt entstandene Bild:



Das sieht noch sehr kantig aus. Wählt den Alphakanal der Vorlage aus und wendet auf jeden der 4 Rand Ebenen den „Graußscher Weichzeichner“ mit folgenden Einstellungen an:





Nun vereint die Ebene „iPod Rand #3“ und „iPod Rand #2“. Die vereinte Ebene sollte noch „iPod Rand #2“ heißen.
Aktiviert die vereinte Ebene (einfach auf „iPod Rand #2“ klicken) und geht unter Farben => Kurven . Dort nehmt ihr in etwa die Einstellungen wie auf dem Bild. Versucht es unbedingt selber, da es unheimlich schwierig ist, einen guten Effekt hinzubekommen. Ich habe selbst versucht, es nochmal so wie auf dem Bild zu machen – ist aber fehlgeschlagen. Schiebt einen Regler auf jeden Fall nach oben, so dass es heller wird. Zudem mag es jeder anders.




Super! Ihr habt es bis hier geschafft. Das Gehäuse deines iPod Touch ist fertig. Nun kommt das Andere.


3. Oberfläche (nicht der Bildschirm)
Wir brauchen die Auswahl des Alphakanals der „iPod Rand #4“-Ebene. Wählt diese aus. Verkleinert die Auswahl um 2px. Bevor wir es vergessen, erstellen wir eine neue Ebene mit dem Namen „iPod Umrandung #1“. Ich habe es „Umrandung“ genannt, weil mir nichts einfiel.




Eine ganz schwarze Oberfläche mag keiner auf Bildern/ Fotos, darum erstellen wir die Oberfläche als Verlauf. Wir nehmen das Verlaufswerkzeug mit folgenden Einstellungen:
VG: #0b0b0b | HG: #1b1b1b




So sollte es nach dem Verlauf aussehen:




Auch hier wieder: Man kann mit den Verläufen spielen!


4. Der Home Button
Was wäre der iPod ohne Home Button? Auf jeden Fall kein iPod.
Wir erstellen nun den iPod Home-Button. Erstellt eine neue Ebene und nennt sie „Home #1“.
Auf dieser Ebene erstellt ihr eine Kreis Auswahl mit der Größe 60px mal 60px (Hier auch: Die Größe ist euch überlassen!). Da ihr es sicherlich so macht wie ich, könnt ihr auch die gleiche Positionierung nehmen:




Füllt die Kreis-Auswahl mit Schwarz (Denkt daran: Auf der neuen Ebene [#000000]).
Erstellt nun wieder eine neue Ebene namens „Home #2“. Erstellt eine rechteckige Auswahl mit abgerundeten Ecken. Nutzt dazu das „Rechteckige Auswahl“-Werkzeug . Als Radius nehmt ihr 5px. Die Auswahl füllt ihr mit Weiß (#ffffff).
Es sollte so aussehen wie im Bild:




Verkleinert die Auswahl um 1px und entfernt den Rest (drückt „Entf“ oder geht auf „Bearbeiten => Löschen“).
Extra: Dupliziert die Ebene mit dem Weißen Rand (Sie sollte dann „Home #3“ heißen) und wendet auf dieser Ebene den Graußscher Weichzeichner an mit diesen Einstellungen:




Danach schiebt ihr die #3 Ebene unter die #2 Ebene. Die Ebenen Reihenfolge sollte nun wie folgt aussehen:




Der Button sieht noch ganz öde aus, also muss noch ein „3d Effekt“ her. Formt einen Pfad mit dem „Pfad“-Werkzeug wie auf dem Screenshot:




Drückt nun Enter, um eine Auswahl zu erhalten. Erstellt eine neue Ebene und nennt sie „Home Licht“.
Auf dieser Ebene „machen“ wir nun einen Lichteffekt, indem wir das Verlaufswerkzeug benutzen. Übernehmt die Einstellungen auf dem Bild und macht den Verlauf in etwa wie ich. (Ich nehme den Verlauf VG nach Transparenz)





Wählt den Alphakanal von „Home #1“ aus, invertiert die Auswahl (Wie dies geht, wird unten erklärt) und entfernt den Rest auf der Licht Ebene (drückt Entf oder geht unter Bearbeiten auf löschen). Ihr könnt nun noch mit der Deckkraft der Licht Ebene herum experimentieren (Ich nehme z.B. mal 85,0%).
Glückwunsch – Der Home-Button ist fertig!

Überblick: Wie sieht der iPod Touch bis jetzt aus?




5. Der Bildschirm
Der Touchscreen (weiterführend Bildschirm) ist das wichtigste am iPod Touch. Nur mit den Fingern kann man den iPod lenken. Das einzige was mich am iPod stört: Es gibt kein GIMP – Der Bildschirm wird einen kleinen Rand haben, darum wundert euch erst einmal nicht über die seltsame Größe.
Vorerst erstellen wir aber eine neue Ebene. Wir nennen diese „Bildschirm #1“.
Nehmt das „Rechteckige Auswahl“-Werkzeug und macht eine Auswahl mit den Maßen 322px mal 482px (Breite mal Höhe). Füllt die Auswahl auf der „Bildschirm #1“-Ebene mit der Farbe #888888.
Erstellt jetzt eine neue Ebene und nennt diese „Bildschirm #2“. Verkleinert die noch bestehende Auswahl um 1px. Füllt diese Auswahl auf der Ebene „Bildschirm #2“ mit der Farbe #0a0a0a.
Anstelle der Farbe (#0a0a0a), könnt ihr auch einen Screenshot eures iPods machen (Auch dazu eine Kurzanleitung unten) und ihn mittig einsetzen.

Überblick: Wie sieht´s bis jetzt aus? Wie ist die Ebenenreihenfolge?




6. Lauter/Leiser Button
Der iPod ist schon fast perfekt, aber es fehlen noch die Knöpfe zum lauter und leiser machen. Die erstellen wir nun.
Erstellt eine neue Ebene und nennt diese „Lauter Knopf #1“. Nun erstellen wir eine rechteckige Auswahl mit abgerundeten Ecken (Radius: 4px). Höhe: 50px | Breite: 45px Ich nehme einfach diese Breite, da man die Knöpfe jederzeit größer machen kann. Die Auswahl füllt ihr dann mit Schwarz.
Die Einstellungen sollten dann so aussehen (Falls nicht zu erkennen: Kanten glätten: JA | Abgerundete Kanten: JA : 4,0 | Position: 51:178 | Größe: 45:50):





Der Knopf erhält noch einen simplen Licht-Effekt. Erstellt eine neue Ebene mit dem Namen „Lauter Knopf #1 Licht“. Wir nutzen nun das Verlaufswerkzeug und ziehen einen kleinen Verlauf über den Knopf. Wie sieht man hier:




Gut. Nun verschiebt ihr beide Ebenen unter die Vorlagen Ebene. Kopiert nun beide Ebenen. Benennt sie so um wie im Bild. Die Ebenenstruktur sollte auch so aussehen:




Schriftlich, falls nicht zu erkennen:
Bildschirm #2 | Bildschirm #1 | Home Licht | Home 2# | Home #3 | Home #1 | iPod Umrandung #1 | iPod Rand #4 | iPod Rand #2 | iPod Rand #1 | Vorlage | Lauter Knopf #2 Licht | Lauter Knopf #2 | Lauter Knopf #1 Licht | Lauter Knopf #1 | Hintergrund |
Verkettet die kopierten Knopf Ebenen (wie oben im Screenshot). Nun könnt ihr den 2. Knopf mit dem „Verschieben“-Werkzeug bewegen. Bewegt ihn ca. 65px tiefer. Dann sollte es passen.



7. Stand-by Knopf
Eigentlich das gleiche wie die lauter/leiser Knöpfe. Nur die Größe und Position ist anders.
Übernehmt die Einstellungen aus Schritt 6 (laut/leise Knöpfe). Die Größe beträgt diesmal: 55px mal 55px. Position: 120 : 72
Füllt auch hier die Auswahl mit Schwarz. Den Lichteffekt könnt ihr genauso wie in Schritt 6 machen. Neue Ebene; Verlaufswerkzeug, etc.
Die Ebenen kommen auch unter die Vorlagen Ebene.

8. Lichteffekte
Wir erstellen eine neue Ebene und nennen sie „iPod Licht #1“. Nehmt das „Freie-Auswahl“-Werkzeug und erstellt eine Auswahl wie im Screenshot:




Wir nehmen nun das Verlaufs-Werkzeug und ziehen einen Verlauf – Wie, dass ist egal. Hauptsache es gefällt euch.




Nun wählt den Alphakanal der Ebene „iPod Rand #4“aus und invertiert die Auswahl. Geht auf die Licht Ebene und entfernt das Überschüssige (drückt entfernen oder geht auf Bearbeiten => löschen).
Der Lichteffekt ist nun fertig. Die Deckkraft könnt ihr noch regeln, wie ihr wollt.


9. Sind wir (endlich) fertig?
Ja! Du kannst eventuell noch ein paar Effekte einbauen, z.B. einen Spiegeleffekt, etc.
Einen Schatteneffekt und den Spiegeleffekt habe ich auch gleich nochmal in die .xcf Datei eingebaut, die es hier zum Downloaden gibt. Die Ebenen sollten gut benannt sein, wodurch es leicht sein sollte, alles zu verfolgen. Einen Extra Anhang, wie man den Spiegeleffekt macht oder einen Schatten hinzufügt, werde ich nicht machen, da es dazu schon genug Tutorials im Internet gibt.

10. Ich bin ein totaler Anfänger! Könntest du mir bestimmte Dinge nochmal erklären?

Auswahl des Alphakanals einer Ebene
Den Alphakanal einer Ebene wählst du aus, indem du einen Rechtsklick auf die Ebene machst, von der du den Kanal haben möchtest. Ganz unten steht dann „Auswahl aus Alphakanal“.




Auswahl invertieren
Du hast etwas ausgewählt und möchtest die Auswahl nun invertieren. Invertieren bedeutet eigentlich nur „umkehren“. Du kehrst du Auswahl um.
Um etwas umzukehren, klicke auf „Auswahl“ => „Invertieren.“



Auswahl verkleinern
Ihr habt eine Auswahl, die ihr verkleinert wollt? Dann geht unter „Auswahl“ auf „verkleinern“. Dort könnt ihr dann einen Wert in Pixeln angeben.

Einen iPod Screenshot machen
Das wusste ich auch nicht sofort. Um einen Screenshot zu machen, drückt ihr gleichzeitig (und kurz) den Stand-By und den Home Button. Es sollte dann kurz aufblinken. Der Screenshot ist nun in dem Foto Ordner „Gesicherte Fotos“. Nun mit iTunes verbinden, etc.



Ende
Das war´s. Wir sind fertig. Das war mein Tutorial. Es ist eher etwas für Fortgeschrittenere, auch wenn es sehr simpel erklärt wurde. Eins muss man noch sagen: Das Ergebnis sieht so was von geil aus!

Hinweis
Bitte schreibt einen Kommentar/ Beitrag, wenn ihr dieses Tutorial benutzt. Dann kann ich euch eventuell noch helfen.

Zur .xcf Datei
Ich stelle sie euch zur Verfügung, ABER benutzt diese bitte nicht. Versucht es selber. Nur so kommt man zum Erfolg
Wenn ihr sie dennoch benutzen wollt, schreibt bitte einen Forenbeitrag und fragt mich.
Dieses Tutorial dürftet ihr nur hier im GimpForum finden. Ich werde es allerdings auch noch auf meinem Blog veröffentlichen, der gerade in Bearbeitung ist.

PDF Datei
Der Link: http://mmvp.bplaced.net/Downloads/tutorial.pdf

Spaß/ Unsinn/ OffTopic
Ich brauch auch nochmal meinen Spaß und schreibe darum hier einfach mal etwas Offtopic:
Ich habe für das Tutorial sehr lange gebraucht (Am 15.00 Uhr bis 22.15 Uhr). Das Erstellen des iPods geht eigentlich sehr schnell, wenn man weiß, wie es geht. Dieses Tutorial ist super lang und, so finde ich, gut beschrieben. Ich habe zudem unglaubliche 2275 Wörter benutzt (Und dass ohne alle „Edits“)! Das ist der Wahnsinn! Nein, ich habe nicht nachgezählt; Ich benutze Word 2010, der zählt mir die Wörter schon. Falls ihr Rechtschreibfehler/ Grammatikfehler/ Tutorialfehler entdeckt, meldet euch bitte.
Ihr werdet hier nochmal verschiedene Varianten sehen, wie ihr es auch machen könnt (nicht alles ist perfekt, da ich es schnell gemacht habe):



mfg Mr.AM

Edit :// Es wurden alle Links bei den Screenshots geändert. Sie leiten nun auf große Screenshots weiter, auf denen man alle Einstellungen gut erkennen kann.
Zudem wurden neben manchen Werkzeugen Icons gestellt, an denen man noch deutschlicher erkennen kann, welches Werkzeug man nutzt.
Angehängte Dateien
Dateityp: xcf iPod.xcf (801,5 KB, 687x aufgerufen)

Geändert von Mr.AM (29.03.2010 um 18:52 Uhr)
Mr.AM ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein iPod Touch Mr.AM Andere 9 27.03.2010 11:04
iPod-Probs ill66 OFF-Topic 9 19.01.2008 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.