Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 11.02.2020, 21:46   #4
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.752
Standard

Du kannst die Werkzeug-Icons aber auch vergrößern. Da gibt es in den Einstellungen unter "Symbol-Thema" ganz unten ein Menü und einen Regler-Balken. Wenn Du in dem Menü auf "Benutzerdefinierte Symbolgröße" schaltest und dann den Regler des Balkens nach rechts verschiebst, kannst Du sie in insgesamt vier Stufen deutlich vergrößern. Ich finde eigentlich, dass das Werkzeugfenster ein bisschen zu platzraubend ist. Photoshop hat ja eine viel schmalere Werkzeugleiste und die Werkzeugeinstellungen unterhalb der Menüleiste und in separaten Dialogen untergebracht. Das nervt mich auch manchmal, weil mir das ein bisschen zu sehr auf dem Bildschirm zerstreut ist. Die absolut perfekte Lösung gibt es da vielleicht nicht. Mit GIMP komme ich aber sehr gut klar, nachdem ich mir die Dilaoge meinen Vorstellungen entsprechend zusammengedockt und mich daran gewöhnt habe.

Ja, für manche wäre so ein abgespecktes GIMP vielleicht reizvoll. Aber so ist es halt auch ein schieres Füllhorn an Möglichkeiten. Ich arbeite nun auch schon seit über fünfzehn Jahren mit GIMP und entdecke immernoch ständig Neues, bin immer wieder fasziniert und habe mächtig Spaß daran (nicht zuletzt auch dank den zusätzlichen Filtern von G'MIC). Es würde mir schwer fallen zu entscheiden, was man da abspecken sollte. Außerdem gibt es für Leute mit moderateren Ansprüchen ja auch noch andere Programme. Zum Beispiel Photo Filtre. Das habe ich mal vor vielen Jahren angetestet, und das konnte wirklich nicht viel. Nur das absolute Minimum. Das hatte z.B. so einen Ein-Klick-Filter zum Schärfen. Mit den erwartbar mäßigen Ergebnissen, versteht sich. Hatte damals noch nichtmal Ebenen. Mittlerweile aber wohl schon. Manche schwören auch auf Paint.net. Mir gefällt das nicht so. Ich bin eigentlich mit GIMP ziemlich zufrieden. Und ich schätze, dass es mit den kommenden Updates auch noch ein bisschen besser werden wird und eventuelle Makel augebügelt werden. Vielleicht auch in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit, was natürlich grundsätzlich auch immer wichtig ist, aber nie auf Kosten der Funktionalität und Qualität gehen darf.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GIMP 2.10.8 ist erschienen Asmodis Neues von GIMP 7 28.06.2019 16:04
GIMP 2.10 und 2.10.2 sind erschienen Asmodis Neues von GIMP 0 24.05.2018 01:12
[GIMP News] - GIMP 2.10.0 Release Candidate 1█Released Wilber GIMP 0 27.03.2018 07:25
[GIMP News] - GIMP and GEGL in█2017 Wilber GIMP 1 31.12.2017 19:21
The GIMP 2.2-pre1 (Halloween Release) schumaml Neues von GIMP 2 14.11.2004 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.