Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Allgemeines > OFF-Topic

Hinweise
Alt 25.08.2009, 13:11   #51
Nigel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nigel
 
Registriert seit: 17.07.2008
Ort: dort, wo die Sonne aufgeht
Beiträge: 2.540
Standard

Hey Martin,

schön mal wieder was von dir zu hören. Bei den DSLR muss ich dir etwas widersprechen: adäquate Bodies gibts für das gleiche Geld und weniger, allerdings kosten gescheite Objektive um diesen kompletten Bereich (Weitwinkel und Tele) abzudecken ein halbes Vermögen, wenn man etwas lichtstarkes haben möchte...

Eine Bridge ist ein wunderbares Werkzeug, wenn man weniger Gedanken an die Technik verschwenden möchte. Ich wünsche dir immer gutes Licht damit und dass wir bald schöne Bilder hier im Forum und auf deinem Blog zu sehen bekommen

greetz Nigel

P.S. Wie ist das Wetter im September in NZ? Nächstes Jahr könnte es durchaus passieren, dass ich dort meine Flitterwochen verbringen will
Nigel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 17:14   #52
da.cappo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von da.cappo
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: NaeNae
Beiträge: 534
Standard

Hallo Nigel,

gluecklicherweise laesst sich mit dieser Bridge auch RAW fotographieren und alles manuell bedienen.
http://www.dpreview.com/reviews/fujifilms100fs/
zu NZ in diesem Winter:
Anfang September entspricht ja ca dem europaeischem Februar.
(Immer 6 Monate). Dieses Jahr faellt der Spaetwinter allerdings sehr milde aus. Und alle Kiwis freun sich ueber die frueh eroeffnete BBQ Saison.
Kiwis ignorieren den Winter einfach. So ist dieses Jahr zwar technisch gesehnen noch nicht mal Fruehling -> aber schon Sommer...
"It is summer, although technically not even spring yet!"
Wie gesagt, kommt ihr nur flittern! Dann koennt ihr hier am unteren Ende der Nordinsel euer Basiscamp aufschlagen und von hieraus Nord- bzw. Suedinsel bereisen.
Wir kamen auch Ende August an und hatten Glueck.

Dann sag ich mal bis dann und gut knips!
__________________
liebe Gruesse


auf der anderen Seite
ich bei Flickr


da.cappo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009, 10:19   #53
da.cappo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von da.cappo
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: NaeNae
Beiträge: 534
Standard

Nachtrag:
@Nigel, solltet ihr tatsaechlich bei uns flittern wollen, kann es sein dass ihr hier solche Sonnenuntergaenge erlebt:

von unserenm Deck aus. Von hier sinds exact 1,2 Kilometer zu einem wunderschoenen Strand.

So und nun geb ich wieder zurueck ins Studio !aeh! zu Fred.
[off-offtopic off]
__________________
liebe Gruesse


auf der anderen Seite
ich bei Flickr


da.cappo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009, 10:36   #54
da.cappo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von da.cappo
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: NaeNae
Beiträge: 534
Standard

Nachtrag2 Nun wierder Themenbezogen.:
Ich habe mir ein Objektiv gekauft.
und es ist ordentlich kamera drumrum.
__________________
liebe Gruesse


auf der anderen Seite
ich bei Flickr


da.cappo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 15:15   #55
silvio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2004
Ort: Germania Superior
Beiträge: 1.904
Standard

das kann man nicht so pauschal hinwerfen ... nimm dies oder nimm das
Man entscheidet sich ja nicht nur für eine Kamera sondern für ein System. In der Regel zumindest.
Grundsätzlich ist keine derzeitig kaufbare DSLR schlecht. Gerade sensortechnisch sind die Unterschiede zwischen den Marken eher minimal. Unterschiede gibt es im Leistungsumfang, dafür ist der Preis ein guter Indikator. Auch das über alle Marken hinweg.
Dann sollte man sich entscheiden ob es ein Crop-Sensor oder Vollformat werden soll. Hat beides, wie alles im Leben, Vor- und Nachteile.

Zuallererst solltest mal hingehen und verschiedene Kameras in die Hand nehmen. Wie liegt sie in der Hand, komm ich mit dem Gewicht auf Dauer klar, kann ich alle Bedienelemente gut erreichen, usw. usf...
__________________
Gruß, Silvio

Antergos Linux | Manjaro Linux | Windows 10 | GIMP 2.10.10 | Darktable 2.6
silvio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2020, 21:04   #56
PhotoBooth
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2020
Beiträge: 7
Standard Wildtierkamera

Hallo,
wollte mich in der Wildtierfotografie versuchen, da ich gerne im Wald unterwegs bin. Fände solche Aufnahmen daher wirklich sehr interessant. Bis jetzt habe ich mich auf dieser Seite hier informiert https://www.outdoormeister.de/wildtierkamera-test/ und wollte fragen, ob ihr schon Erfahrungen mit solchen Kameras gemacht habt?!?
Lohnt es sich so etwas zu kaufen und haben solche Kameras auch wirklich eine gute Auflösung oder sind es eher 'Spielzeuge'?
__________________
Ein Foto sagt mehr als tausend Worte...
PhotoBooth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2020, 23:35   #57
-Michael-
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Michael-
 
Registriert seit: 09.07.2020
Ort: Braunschweig, schuhmann.m@gmx.de
Beiträge: 156
Standard

Hallo,
hier im Forum steht eigentlich eher die Fotobearbeitung im Vordergrund und NICHT die Fotoausrüstung.
Also, ich kann ja nur für mich sprechen und ich habe absolut keine Ahnung von Kameras. Habe selbst nur eine Handy-Cam (für gelegentliche Fotos) und einen Panasonic HC-V500 Camcorder (für Videos; Fotos nur 3 - 8MB, zu schwach für gute Fotos).
ICH kann Dir zumindest nicht weiter helfen, aber vielleicht meldet sich ja am Samstag noch ein anderer Forist.
__________________
-Michael- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 15:13   #58
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 3.372
Standard

Hi Photobooth!

Also ich bin jetzt auch kein großer Experte für das Fotografieren. Besitze selbst nur eine Kompaktkamera mit maximal 14 Megapixel Auflösung. Ich kenne solche Kameras, wie die auf der von Dir verlinkten Seite aber aus Dokumentationsfilmen. Daher würde ich sagen, dass das wohl eher etwas für Leute ist, die sich wirklich einigermaßen professionell damit befassen wollen und einen gewissen finanziellen Background haben. Es handelt sich dabei ja um sogenannte Foto-Fallen. Also Kameras, die z.B. an Bäumen angebracht und dann durch Bewegungsmelder ausgelöst werden, wenn sich ein argloses Wildtier (oder irgendwas anderes) davor bewegt. Also sind es weniger Kameras für kunstvolle Bilder, als eher für den wissenschaftlichen Gebrauch. Wenn man Pech hat findet die auch irgendjemand, der auch immer schon gern so was haben wollte, und dann sind sie weg. Was bei der Entscheidung, ob es eher das teurere, möglicherweise hochwertigere Modell oder doch lieber ein günstigeres sein soll, natürlich auch eine Rolle spielen wird. Und dann werden diese Kameras wohl auch nicht unbedingt die allerbesten Meisterfotos machen, weil es ja eher Zufalls-Schnappschüsse sind und im Augenblick des Fotografierens eben kein ästhetisch orientierter Fotokünstler hinten dran hängt. Das kreative Moment liegt dann mehr in der Auswahl des Schnappschusses.

Die klassische Wildtier-Fotografie findet, soweit ich das kenne, meist von raffiniert ausgetüftelten Verstecken aus statt und ist mit sehr viel Wartezeit und Geduld für das ultimative Motiv verbunden. Für mich die Referenzklasse auf dem Gebiet sind die Fotografen von National Geographic (hatte ich jahrelang abonniert). Von denen gibt es auch ganz gute Bücher und Videos über das Fotografieren. Irgendwo habe ich noch eine CD-ROM über Digitalfotografie von NG. Vielleicht würde Dir das ja weiterhelfen. Auf jeden Fall ein sehr spezielles Interessengebiet, mit dem Du im GIMP Forum zwar nicht völlig falsch bist, aber wohl nicht viel fundierte Infos zu erwarten hast. So jedenfalls meine Einschätzung des Themas.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2020, 20:11   #59
Waldfex
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von PhotoBooth Beitrag anzeigen
wollte fragen, ob ihr schon Erfahrungen mit solchen Kameras gemacht habt?!?
Lohnt es sich so etwas zu kaufen und haben solche Kameras auch wirklich eine gute Auflösung oder sind es eher 'Spielzeuge'?
Hallo PhotoBooth,
falls dich das Thema noch interessiert, hier einmal kurz eine Zusammenfassung meiner Erfahrung mit einer Wildkamera (SECACAM HomeVista).
Für die Wildtierfotografie sind diese Kamaras nicht geeignet. Die Bildqualität ist für gute scharfe Fotos einfach zu schlecht. Der Sensor bringt gerade einmal eine Auflösung von 5 MP und die in der Werbung beschriebenen 12 MP werden lediglich interpoliert. Das kannst du auch mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie GIMP machen. Habe mal zwei Bilder aus einer Wildkamera, die ich aus einer früheren Aktion noch auf dem Rechner habe, zur Veranschaulichung hier angefügt. Was nicht heißen soll, dass diese Kameras Spielzeuge sind. Die Kameras dienen der Raumüberwachung und können so bei der Erkundung von Wildwechseln eingesetzt werden. Welches Tier bewegt sich Wo und Wann im Gelände. Das erleichtert die Vorbereitung auf den Fotoansitz um einiges und hilft auch die oftmals langen Wartezeiten bis zum Erscheinen des gewünschten "Models" zu verkürzen.
Fazit: Für die Wildtierfotografie lohnt sich die Kamera nicht, für das Drumherum kann sie schon nützlich sein.

Für den Aufbau einer Fotofalle, mit der du auch qualitativ hochwertige Bilder erhälst, muss du schon finanziell und zeitlich einiges mehr investieren. Zum Thema Wildtierfotografie mit Fotofallen gibt es gerade im aktuellen Heft der Zeitschrift "Naturblick" einen interessanten Artikel über den Fotografen Pierre Watson (https://www.naturblick-verlag.de/zei...ausgabe-42020/)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	HVEU0077_1.JPG
Hits:	97
Größe:	229,4 KB
ID:	6897   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	HVEU0803_1.JPG
Hits:	98
Größe:	321,9 KB
ID:	6898  
Waldfex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2020, 22:40   #60
gnoobert
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2020
Beiträge: 9
Standard

Auch ich möchte noch meinen Senf dazugeben, habe zwar keine Erfahrungen in der Wildtierfotografie, habe mir selbst aber eine Outdoorkamera zugelegt und bin damit sehr zufrieden. Sehen zwar nicht so schön aus wie eine Spiegelreflex aber ist total handlich und praktisch.
Ich verlinke dir hier einmal einen Artikel über verschiedene Outdoorkameras vielleicht findest du ja eine für deine Zwecke Hier der Link: https://www.technikhiwi.de/outdoorka...wie_eine_GoPro

Liebe Grüße und vielleicht gibst du uns ja mal ein kurzes Update für welche Kamera du dich dann letztendlich entschieden hast
gnoobert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeines zu GIMP GreySound Gimpforum 0 05.10.2007 23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.