Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 10.01.2017, 15:15   #1
Benedictus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Beiträge: 26
Standard RAW-Therapee lässt sich nicht löschen

Ich kann RAW-Threapee weder löschen noch installieren, das Ganze hängt wohl irgendwo dazwischen. Funktioniert jedenfalls nicht mit Gimp (Palette-Symbol, externer Editor lässt sich nicht öffnen).

Wenn ich Gimp starte, fragt er nach Veränderungen und will RAW-installieren.
Mache ich das, habe ich aber kein Symbol auf dem Desktop.
Im Download-Ordner habe ich die RAW-exe und den Zip-Ordner.
Ich klicke rum und weiß eigentlich gar nicht, was ich mache...

Ziel - ARW-Dateien mit RAW-therapee öffnen und bearbeiten und anschließend in Gimp retuschieren und abspeichern können.
Benedictus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 15:37   #2
Benedictus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Beiträge: 26
Standard RAW-Therapee lässt sich nicht löschen II

Wenn ich ein ganz normales JPG mit Rechtsklick mit GIMP öffnen will, kommt jetzt auch die Meldung "Möchten sie, dass durch dieses Programm von einem unbekannten Hersteller...Änderungen...?".
Bei Klicken auf Nein öffnet sich Gimp zum normalen Gebrauch. Bei Klicken auf Ja, geht's zum Installationsprozess von RAW-Therapee, obohl ich es bereits installiert habe und auch soweit funktioniert - nur das Öffnen von Gimp über das Palettensymbol funktioniert nicht.
Am liebsten würde ich alles nochmals sauber löschen und von vorne anfangen, weiß aber nicht wie, weil Teile davon manuell gelöscht werden sollen (und davon habe ich jetzt überhaupt keine Ahnung!).
Danke für einfach formulierte Tipps im voraus.
Benedictus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 15:48   #3
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.030
Standard

Hi, ich habe mal deine beiden neuen Threads zusammengeführt.

Erkläre doch bitte mal ganz der Reihe nach, was du wie gemacht hast und was jetzt genau nicht funktioniert (Und ohne Abkürzungen wie RAW für RawTherapee ). Im Moment klingt das, als wolltest du Gimp starten aber es wird der RawTherapee-Installer gestartet? Das kann eigentlich so gar nicht passieren...

Edit: Mir ist gerade etwas eingefallen, wie das doch passieren könnte: Hast du den RawTherapee-Installer aus irgend einem Grund in den Gimp-Plugin-Ordner gepackt? Da gehört der auf keinen Fall rein.
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.8.22 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> Gimp | G'MIC | Plugin-Registry <---

Gimp-Einstellungsordner: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\

Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 17:49   #4
Benedictus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Beiträge: 26
Standard

Exakt das habe ich getan, bin jedenfalls einer Anleitung dazu gefolgt, mit irgendwas File...akutalisieren oder so. Wenn man keine Ahnung hat, ist man echt aufgeschmissen, bis es mal läuft und dann bleibt man gerne routinemässig dabei, so wie ich bei Gimp. Dort kann ich nicht mal mehr ein einfaches jpg öffnen, ohne dass nach RAW-Therapee gefragt wird...
Benedictus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 18:08   #5
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.030
Standard

Zitat:
Exakt das habe ich getan
Auf was bezieht sich das jetzt? Auf den Installer im Plugin-Ordner? Dann solltest du den dort wieder rauslöschen, dann kommt auch kein RawTherapee-Installationsdialog mehr beim Gimp-Start

Zitat:
bin jedenfalls einer Anleitung dazu gefolgt, mit irgendwas File...akutalisieren oder so
Da müsstest du schon genauer sein. Welche Anleitung? Die aus den Chip-Praxistipps, die du in einem anderen Thread verlinkt bekommen hast?
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.8.22 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> Gimp | G'MIC | Plugin-Registry <---

Gimp-Einstellungsordner: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\

Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 22:18   #6
Benedictus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Beiträge: 26
Standard

Danke für deine Mühe! Ich muss versuchen, das dort wieder rauszulöschen.
Ich wurde so orientiert (weiß nicht mehr von wem), RAW-Therapee mittels Plugin als Erweiterung von GIMP zu installieren, was ich jetzt für Quatsch halte.
Das erste ist für das Öffnen, Grundbearbeitung, Entwicklung und Umwandlung der ARW-Datei in JPG zu sehen - ab da ist ja wieder alles vertrautes GIMP-Terrain...
Wie man das JPG von RAW-Therapee ins Gimp bekommt, habe ich noch nicht ganz begriffen. Einfach mit GIMP wie gewohnt aus irgendeinem Ordner rausholen - oder gibt es da einen direkteren Weg?
Benedictus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 23:30   #7
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 1.638
Standard

Ich kenne mich mit der RAW-Thematik nicht so aus, aber kann es sein, dass Du RAW Therapy mit ufRAW durcheinandergebracht hast? - Stichwort "Anleitung". ufRAW gibt es nämlich in der Tat auch als GIMP-Plugin. Ich meine mich allerdings zu erinnern, dass es damit irgendwelche Probleme gab in letzter Zeit. Kann es aber nicht beschwören. Asmodis weiß sicher mehr darüber. Es gäbe übrigens auch noch Darktable. Allerdings wird das für Windows nicht so eifrig entwickelt. Wird Dir vermutlich auch nicht weiterhelfen.

Windows ist doch Dein Betriebssystem, richtig? Ich frage das, weil Du immer von "Löschen" sprichst. Hast Du es mal mit Deinstallieren versucht? Solltest Du da schon irgendwas gelöscht haben könnte das natürlich schwierig werden. In dem Fall könnte es helfen nochmal über zu installieren und dann zu deinstallieren. Oder, wahrscheinlich noch besser, Dein Windows auf einen Systemwiederherstellungspunkt zurücksetzen, der möglichst unmittelbar vor der vermurksten Installation lag. Oder verstehe ich Dich hier nur falsch? Nimm's mir nicht übel wenn es für Dich womöglich so klingt als ob ich Dich für blöd halte. Aber man kann den Kenntnisstand eines Nutzers über das Netz immer schwer einschätzen und da hapert es oft an ganz unvermuteten Stellen.

Weiß nicht ob mein Einwurf hier Dich irgendwie weiter bringt. Im Zweifel einfach ignorieren.
__________________
«Alle Menschen sind gleich! Mir zumindest.»

OS: Windows 7 64 Bit, Ubuntu Studio 16.04.1 64 Bit
GIMP 2.8.20,
MyPaint 1.2.0, Krita 3.0, Inkscape 0.92, Scribus 1.4.6
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 23:49   #8
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.030
Standard

Zitat:
Ich meine mich allerdings zu erinnern, dass es damit irgendwelche Probleme gab in letzter Zeit.
Jep, das hat bei meinen letzten Tests unter Windows nur Mist produziert (falsche Farben, komplett rote Pixel, ...).

Zitat:
Es gäbe übrigens auch noch Darktable. Allerdings wird das für Windows nicht so eifrig entwickelt.
Genauer: gar nicht. Partha Bagchi hat es eine Zeit lang für Windows gepatcht und dann eine Windowsversion kompiliert, nach meiner Kenntnis tut er das allerdings im Moment auch nicht mehr. Offizielle Builds für Windows gab es meines Wissens noch gar nicht, weil die Entwickler allesamt Linux nutzen.

Zitat:
Ich frage das, weil Du immer von "Löschen" sprichst.
Löschen ist in seinem Falls sogar der richtige Weg - er hat aus irgend einem Grund den RT-Installer ins Pluginverzeichnis von Gimp kopiert. Da Gimp jedes Programm aus diesem Verzeichnis beim Start ausführt, wird dementsprechend auch mit jedem Gimp-Start die RT-Installation neu angestoßen. Ein einfaches Löschen des Installers aus dem Pluginverzeichnis reicht aus, um den Spuk zu beenden.
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.8.22 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> Gimp | G'MIC | Plugin-Registry <---

Gimp-Einstellungsordner: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\


Geändert von Asmodis (11.01.2017 um 00:03 Uhr)
Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 00:02   #9
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.030
Standard

Zitat:
Ich muss versuchen, das dort wieder rauszulöschen.
Das sollte ja kein Problem sein. Je nachdem, welcher Ordner dir in deiner "Orientierung" empfohlen wurde, findest du den Übeltäter unter "C:\Benutzer\DeinBenutzername\.gimp-2.8\plugins" oder unter "C:\Programme\Gimp 2\lib\gimp\2.0\plug-ins" (Die Datei, die du löschen musst, müsste dann irgendwie RawTherapee_WinVista_64_4.2.1375.exe oder so heißen.

Zitat:
was ich jetzt für Quatsch halte.
Kann ich so unterschreiben.

Zitat:
Das erste ist für das Öffnen, Grundbearbeitung, Entwicklung und Umwandlung der ARW-Datei in JPG zu sehen - ab da ist ja wieder alles vertrautes GIMP-Terrain...
Jep

Zitat:
Wie man das JPG von RAW-Therapee ins Gimp bekommt, habe ich noch nicht ganz begriffen. Einfach mit GIMP wie gewohnt aus irgendeinem Ordner rausholen
Ja, im Grunde kannst du einfach aus RawTherapee ein jpg in irgend einen Ordner speichern und es von dort aus mit Gimp öffnen.

Zitat:
oder gibt es da einen direkteren Weg?
Jep, und zwar über das von dir schon erwähnte Palettensymbol in RawTherapee. Das tut im Grunde nichts anderes, als du auch tun würdest (exportieren als tiff und dieses dann in Gimp zum Bearbeiten öffnen). Falls das bei dir nicht funktioniert und die folgende Meldung kommt:
Zitat:
Der externe Editor kann nicht gestartet werden.
Setzen Sie bitte den richtigen Pfad in den Einstellungen.
Dann musst du genau das tun, die Einstellungen findest du ganz links unten im RawTherapee-Fenster, das Schiebereglersymbol. Dort kannst du dann im Tab "Allgemein" ganz unten ein Gimp-Installationsverzeichnis angeben (Im Zweifelsfall ist das bei dir einfach C:\Programme\Gimp 2 - da kannst du dich hinnavigieren, wenn du im Dropdown auf "other..." klickst).
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.8.22 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> Gimp | G'MIC | Plugin-Registry <---

Gimp-Einstellungsordner: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\

Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 08:59   #10
Benedictus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Beiträge: 26
Standard

Oh, ich fange an zu begreifen - Hände weg von Plugins in Gimp!

Mit RAW-Therapee wäre das, wie ein Tier in ein anderes einpflanzen zu wollen, mit ufRAW wie ein Organ, das aber Abstoßungen erzeugt...

Die zu löschende RAW-exe-Datei finde ich nirgendwo.

Wenn ich im Gimp den Plugin-Ordner öffne, erscheinen genau die beiden "C:\....plug-ins", die du erwähnst, und zwar unter der leeren Eingableiste, bei nicht aktiven Knöpfen.
Machen, z.B. Öffnen, lässt sich absolut nichts! Irgendein Hinweis mit RAW-therapee erscheint da auch nicht.

Ich werde Gimp nochmals neu zu installieren, hoffe, das hilft...

PS: Kann man ufRAW auch unabhängig von Gimp gebrauchen? Ich will ja nur ARW-Dateien entwickeln und in JPG's umwandenln - die eigentliche Bearbeitung möchte ich mit GIMP machen. Eine Bearbeitung mit zwei Programmen finde ich sowieso merkwürdig.

PS: habe es gerade versucht mit Neuinstallation von Gimp - nützt nichts! Ich kann RAW-therapee nicht von GIMP lösen, obwohl es dort nirgendwo sichtbar ist! Was tun...?

Geändert von Benedictus (11.01.2017 um 09:21 Uhr)
Benedictus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raw KOnverter Installieren McFly Technische Fragen 1 14.03.2015 14:40
[GIMP Registry] - MagicLantern compatible YUV422 raw file (.422) Loader/Saver Wilber GIMP 0 25.10.2012 08:10
Raw Therapee 3.0 alpha 1 Ravetracer Alternative freie Software 0 23.03.2010 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.