Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 08.07.2006, 15:33   #1
flashnfantasy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von flashnfantasy
 
Registriert seit: 14.05.2004
Beiträge: 380
Standard Porentief rein

Thema: Entfernen von Glanzlichtern und behandeln unreiner Haut

Vorraussetzung: Ebenen, Ebenenmodus, Dialog Farbwerte, Dialog Farbkurven, Pinsel und Pinselerstellung, Wischfinger, automatische Kontrastspreizung

Das folgende, eigentlich schon ziemlich gelungen Bild zeigt zwei Teenager spät abends auf einer Party.

Galeriebild

Ziel ist es, dieses Bild noch richtig aufzubrezeln.

Die Probleme sind, bei beiden ist die Haut leicht fettig und unrein (altersbedingt normal), das frontale Blitzlicht spiegelt sich in der Haut.

Man wird erst in den nachfolgenden Bildern erkennen, wie wirklich störend dieser Effekt ist, der normale Betrachter bemerkt das eigentlich garnicht.

Der Grundgedanke ist, daß Hautunreinheit sich fast nur im Blau und Grünfarbkanal abspielt. Der Rotkanal bleibt weitgehenst unberührt.
Machen wir jedoch ein Schwarzweiß nur vom Rotkanal, dann stimmen die Helligkeitswerte für den Rest des Bildes nicht.

Wir duplizieren die Original-Ebene 2mal

Die 1. duplizierte Ebene entfärben wir ganz normal mit Desaturate
Bei der 2. duplizierten Ebene gehen wir in den Dialog 'Farbwerte' und setzen den Blau und Grünkanal auf Null. Anschliessend entfärben wir diese Ebene und und machen eine automatische Kontrastspreizung.

Galeriebild

Wir haben jetzt eine Ebene mit normalen Schwarz-Weiß, und eine Ebene mit einem Schwarz-Weiß, wie es entsteht, wenn man einen Grün-Blau-Filter verwendet.

Wir wollen ja nur die Haut behandeln, also müssen wir auf der zweiten Ebene alles das wegradieren, was nicht Haut ist - vorallem da die Augen und Zähne !!!

Tipp: zur leichteren Bearbeitung die beiden anderen Ebenen ausblenden.
Tipp: hier helfen selbstfabrizierte große Pinsel, ich nutze einen Pinsel mit 200 und einen mit 100 Pixel Durchmesser und weicher Kante.

Das Ergebnis sieht etwa folgendermaßen aus.

Galeriebild

Das entstanden Schwarz-Weiß (2.Ebene) ist viel heller als das Original in Schwarz-Weiß.
Da wir ja beide Bilder vereinen wollen, müssen wir also die 2.Ebene in der Helligkeit der 1.Ebene anpassen.
Das geht über die Farbkurven !
Wichtig dabei ist, daß die ganz hellen Werte, also der Wert ganz rechts, etwas nach unten gezogen wird. Dadurch werden die weißen Bereiche grau.

Jetzt duplizieren wir die Original-Ebene nocheinmal, ziehen sie ganz nach oben und geben ihr den Modus Farbe.

Der Ebenen-Stack dürfte etwa so aussehen.

Galeriebild

Die Wirkung dürfte jetzt schon deutlich sein, aber gewöhnlichweise bleiben die Stellen, an denen das Blitzlich reflektiert wurde, immer noch weiß bzw. hellgrau.
Es sind schlicht keine Farbinformationen an dieser Stelle.

Galeriebild

Jetzt kommt der Wischfinger auf der 3.ten Ebene (Farbebene) zum Einsatz.

Tipp: auch hier groben Pinsel nehmen und Abstand auf etwa 20 stellen. Zu kleine Werte dunkeln das Bild ein.

Mit dem Wischfinger verwischen wir die Reflektionsstellen.

Galeriebild

Wer jetzt die Wirkung des Wischfingers sieht, der wird sich fragen, warum ich es nicht auf dem Wischfinger belasse.
Das Problem des Wischfingers ist, daß die Hautstruktur verloren geht. Die Haut wirkt wie aus Wachs. Auch das kann für viele Betrachter kaum auffallen, oder sogar ein besonderer Reiz sein, wir wollen aber ja eine Manipulation, die man nicht bemerkt.

Mit den Farbwerten aus dem verwischten Bild erhält man nun das Zielergebniss.
Zum Schluß reduziert man alles auf eine Ebene.

Damit man die Unterschiede deutlicher sieht, hier ein Vorher-Nacher.

Galeriebild

Und noch ein Tipp zum Abschluß - egal wie stolz man auf seine Aufarbeitung ist, nie den Teenagern das Original und die Nachbearbeitung zeigen (warum wohl ?)
__________________
meine Website

Geändert von flashnfantasy (10.07.2006 um 10:28 Uhr)
flashnfantasy ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.