Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Technische Fragen

Hinweise
Alt 07.03.2016, 00:40   #1
eddi 07
Benutzer
 
Benutzerbild von eddi 07
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 35
Standard crash nach fenster verziehen

hallo, ich bin von win 7 auf win 10 umgestiegen (sauber und extra installiert), hab die neueste version von gimp.org runtergeladen, die alten einträge vorher von gimp gelöscht.
leider geht gimp seitdem nicht wie es sollte, will heißen: fenster verziehen bzw. vergrößern geht nicht, weil gimp dann crasht mit der meldung "runtime error, programm files/gimp2/bin/gimp2.8.exe. this application has requested the runtime to terminate it in an anusual way".
desweiteren dauert es unglaublich lange bis ein bild sich öffnet (es sei denn, ich hole es aus dem journal oder habe es zuletzt geöffnet), das gleiche mit dem abspeichern.
ich hab mich überall schon umgetan, was der fehler denn sein könnte. bei den meisten gabs keine probleme mit gimp und win 10, bei einigen wenigen klappt es auch nicht.
technische details: intel pentium dual cpu e2200, 2.20 ghz, 4gb RAM, 32 bit.

ich weiß nicht, ob es an meinem rechner liegt oder an win 10? unter win 7 lief gimp immer problemlos (meine alte version weiß ich nicht mehr genau, gimp2.. hat jemand vielleicht das gleiche problem und evtl. schon eine lösung gefunden?
danke! gruß e.
eddi 07 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
crash , gimp 2-8-14 , rezising , win 10

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.