Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Allgemeines > Alternative freie Software

Hinweise
Alt 02.08.2014, 07:48   #1
Wellenreiter
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wellenreiter
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 261
Standard gnome.org vergrault Website-Besucher und wiki.gnome.org macht Google-Überwachung mit

Hallo,
Zitat:
Zitat von schumaml Beitrag anzeigen
Dann solltest du prüfen, warum dein Browser dies tut.
Das Team hinter https://gnome.org hat es mir richtig spannend gemacht. Die Lösung des Rätsels mit kryptischen Zeichen ist, dass https://live.gnome.org/dia ('dia' klein geschrieben) die BesucherInnen stur mit unleserlichen Zeichen beglückt und https://live.gnome.org/Dia ('Dia' groß geschrieben) eine Weiterleitung ausführt und was brauchbares präsentiert. Es wäre also ein Bugreport "gnome.org vergrault Website-Besucher" fällig. Es ist doch nicht im Sinne der freien Software die BesucherInnen der Website so hart dafür zu bestrafen und zu irritieren, dass er/sie die Gross-/Kleinschreibung ignoriert. Mehr Anhänger der freien Software gewinnt man mit solchen Kryptographie-Spielchen nicht - meine Meinung. Barrierefrei sind solche Kryptographie-Spielchen auch nicht. Übrigens auch ein Text-Browser Lynx "mit der längsten Entwicklungsgeschichte", der mit keinen Add-ons verhunzt ist, zeigt auf der Seite live.gnome.org/dia auch nichts anderes als Zeichen-Salat - s. Anhang.

Was ich noch bei diesen Kryptographie-Spielchen entdeckt habe - über alle BesucherInnen der Website wiki.gnome.org wird ein Bericht an Google-Seever gesendet. Einfach so nebenbei, weil wiki.gnome.org die Google-Schriftfonts in der Website eingebunden hat. Kann jede(r) sehen im Firefox im Menüpunkt Extras –> Web-Entwickler –> Netzwerkanalyse.

Da ich auf meinem PC die Verbindung zu Google-Fonts gekappt habe - s. fonts.googleapis.com deaktivieren, habe ich geprüft, ob evtl. diese gekappte Verbindung die kryptischen Zeichen verursacht - ist aber nicht der Fall. Unabhängig davon finde ich es nicht OK, dass wiki.gnome.org über alle Website-Besucher an Google berichtet. Hübschere Schriften schön und gut, aber nicht um den Preis, dass an Google über jede Bewegung der NutzerInnen im www berichtet wird - meine Meinung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wiki.gnome.org_dia-im-lynx-browser.png
Hits:	342
Größe:	50,1 KB
ID:	5105  
__________________
Demo-Zugang Hubzilla https://demo.hubzilla.org username: demo, password: hubzillademo
Was ist Hubzilla? - https://project.hubzilla.org/help/about/
Hubzilla-Features - https://project.hubzilla.org/help/en...about#Features
Informationelle Selbstbestimmung und Datenautonomie mit Hubzilla - https://www.fiff.de/publikationen/fi...k-1-18-p68.pdf

Geändert von Wellenreiter (16.08.2014 um 07:26 Uhr) Grund: im Titel "wiki.gnome.org" hinzugefügt
Wellenreiter ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.