Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > GIMP-Ressourcen > Pinsel

Hinweise
Alt 02.02.2009, 14:17   #14
Merlinor
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Merlinor
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 6
Standard

Hallo Leute
Zuerst einmal herzlichen Dank für die Informationen.
Es scheint also, dass man ziemlich tief im Inneren des Gimp Codes ansetzen muss, um diese Funktionalität zu verwirklichen.
Meine Hoffnung war, dass man sie möglicherweise mittels Scripts wenigstens einzelnen Pinseln zuordnen könnte.
Das wäre vermutlich die einfacher Variante.
Ich werde also in nächster Zeit versuchen, mich hier ein wenig schlauer zu machen und dann sehen, wie ich weiter verfahren kann.
Da ich selbst kein Programmierer sondern Künstler bin und meine programmiertechnischen Kenntnisse einige Jahrzehnte ungenutzt waren, wird es mir nicht leicht fallen, sie für diese Aufgabe vom Rost zu befreien.
Aber ich werde mein Bestes tun. Vielleicht gelingt es mir ja auch noch, den Einen oder Anderen dafür zu interessieren.
Dies ist, wie gesagt, ein Open-Source-Projekt.
Mir ist selbstverständlich bewusst, dass die Ressourcen eines derartigen Projekts limitiert sind und die hier in die Programmierung involvierten Mitglieder sich klare Prioritäten gesetzt haben. Das ist auch gut und richtig so.

Wer wissen möchte, was die Funktion bewirkt, dem empfehle ich, sie in Inkscape zu begutachten, einmal damit herumzuspielen und sich vorzustellen, was man in Gimp damit bewerkstelligen könnte, wenn man sie hier auf verschiedene Mal- und Zeichenpinsel anwendet.

Ja, ich bin neu in diesem Forum und neu im Bereich elektronischen Kunstschaffens. Meine Medien im Bereich der bildenden Kunst waren bislang Papier, Leinwand, Stift und Pinsel. Die letzten Jahren habe ich mich im elektronischen Bereich überwiegend mit schriftstellerischen Projekten befasst.
Natürlich habe ich gelegentlich auch immer wieder einmal mit digitaler Bildbearbeitung experimentiert, doch ohne allzuviel Gewicht darauf zu legen.
Jetzt scheint es aber an der Zeit zu sein, mir diesen Bereich mit Nachdruck zu erschließen.


Als langjährigem Verfechter des Open-Source-Gedankens ist es nur logisch und folgerichtig, dass ich mich hierbei bevorzugt Open-Source-Software bedienen werde.
Und da es sich dabei immer um ein Geben und Nehmen handeln sollte, werde ich selbstverständlich mein Scherflein dazu beitragen.

Augenblicklich geht es mir darum, einen meinen Erfordernissen angepassten Werkzugkasten zu erarbeiten.
Besagte Funktion halte ich hierbei für ausgesprochen sinnvoll. In professionellen Zeichenprogrammen ist sie Standard.


Ich denke, meine diesbezüglichen Nachfragen waren in freundlichem, sachlichen und konstruktiven Tonfall gehalten. Als klar wurde, dass diese Funktion derzeit nicht verfügbar ist, habe ich nach Wegen gefragt, sie selbst erstellen zu können, um auf diese Weise einen Beitrag zu leisten.
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich bereits in meiner ersten Nachfrage klargestellt, dass ich derartige Pinsel im Zweifelsfall auch selbst erstellen würde.


Ich empfinde es als ausgesprochen unangemessen, dass mancher Nutzer darauf in persönlich diffamierender Weise antwortet.
Für einen derartigen Tonfall habe ich keinen Anlass gegeben.


Gruß


Merlinor
Merlinor ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
animierte Pinsel mit Gap eleanora Tutorials 3 24.11.2005 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.