Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > GIMP-Ressourcen > Plug-ins

Hinweise
Alt 04.01.2018, 15:02   #1
heinheiopei
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 15
Standard Was ist denn nun mit GIMP und Ufraw?

Moin, moin,
ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin; aber ich stelle meine Frage trotzdem.
Ich habe Gimp 2.8.22 unter Windows 10 installiert.
Dann habe ich Ufraw runtergeladen; Version 0.19.2-2.
Erster Anlauf: Aus Gimp eine RAW-Datei (NEF von Nikon) angeklickt; keine Reaktion.
Zweiter Anlauf: Ufraw in das entsprechende Plug-In-Verzeichnis verschoben; wieder in Gimp eine Raw-Datei angeklickt; wieder keine Reaktion.
Wenn ich in Ufraw eine Datei geöffnet habe und sie dann mittels des entprechenden Button nach Gimp verschieben will: Fehlermeldung.
Ist es tatsächlich so, wie ich in einem Forum gelesen habe, dass sich Gimp und Ufraw nicht mehr vertragen?
Mit freundlichen Grüßen von Alster und Elbe
Peter
heinheiopei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 16:06   #2
schumaml
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schumaml
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Leinfelden
Beiträge: 6.759
Standard

Ufraw scheint insgesamt aus der Mode zu kommen.

Künftige GIMP-Versionen bieten von sich aus die Delegation der Bearbeitung an Darktable und Rawtherapee an, was zumindest in ersterem Fall auch dran liegt, dass einer der Darktable-Entwickler regelmäßig im #gimp-IRC-Channel ist - und damit dort, wo die GIMP-Entwicklung stattfindet (abgesehen davon, dass man sich auch schon mehrfach persönlich getroffen hat).

Persönlich bin ich von Ufraw auf RawTherapee gewechselt, was im wesentlichen drei Gründe hatte:
  • Ufraw wollte meine Raw-Dateien nur noch mit Pink-Stich öffnen
  • Darktable weigerte sich zu dem Zeitpunkt, auf meinem Rechner zu laufen (IIRC wegen fehlendem SSE3), was mittlerweile aber wohl behoben ist
  • Ich brauchte eine zeitnahe Lösung, so im Bereich von Installationszeit plus 5 Minuten
Der Zustand von Ufraw ist jedenfalls kein Thema, das bei der täglichen Arbeit an GIMP irgendwie im Vordergrund stünde.



Falls du es zu einem solchen Thema machen möchtest, dann würde vermutlich von dir erwartet werden, dass du selbst dabei mithilfst und ggf. vorhandene Probleme im Ufraw-Code oder dessen Handhabung zu entdecken und lösen hilfst - oder dass du jemanden suchst, der dies tun möchte.
schumaml ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 08:10   #3
da.cappo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von da.cappo
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: NaeNae
Beiträge: 534
Standard

Hi zusammen, also ich bin ueber bibble zu ufraw zu afterschot gekommen. damals war darktable wirklich noch nicht brauchbar. Dann hab ich mir mal ein video von Harry Durgin angeguckt und bin seither Darktable fan. Und freu mich schon drauf, wenn darktable als GIMP plugin zur verfuegung stehen wird. in den entwickler versionen tut es das ja schon allerdings noch etwas holprig und es mag meine Nikon dateien noch nicht. darktable kann mittlerweile auch Windows. nur mit dem direktem Druck klappts noch nicht wegen cups. liebe gruesse, Martin
__________________
liebe Gruesse


auf der anderen Seite
ich bei Flickr


da.cappo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spielerei mit Ebenenmasken- Für Anfänger geeignet lumpi Grundlagen 15 30.11.2008 22:56
The GIMP 2.2-pre1 (Halloween Release) schumaml Neues von GIMP 2 14.11.2004 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.